Blons.net E-Mail Adresse mit Gmail, Outlook und iCloud verwenden

Wenn Sie ein Google-Konto erstellen, erhalten Sie automatisch eine Gmail-Adresse. Falls Sie möchten, lässt sich aber auch eine andere E-Mail-Adresse, die nicht von Gmail stammt, mit dem Konto verknüpfen. Mit dieser Adresse können Sie sich dann anmelden, Ihr Passwort wiederherstellen, Benachrichtigungen erhalten und vieles mehr.

Hier klicken für die Erklärung für Google Gmail (Android Handy)

Wenn Sie Outlook.com andere E-Mail-Konten hinzufügen, können Sie Outlook.com verwenden, um E-Mail-Nachrichten aus diesen Konten zu senden und zu lesen, ohne Outlook.com zu verlassen. Jedes Konto, das Sie Outlook.com hinzufügen, wird als „verbundenes Konto“ bezeichnet.

Hier klicken für die Erklärung für Microsoft Outlook.com (Android Handy)

Viele von uns haben mehr als eine E-Mail-Adresse, über die Freunde und Familienmitglieder uns erreichen können. Fügen Sie eine E-Mail-Adresse, die Sie üblicherweise verwenden, zu Ihrem Apple-ID-Account hinzu, damit andere Sie leicht finden und mit Ihnen über Apple-Dienste wie FaceTime, iMessage, und „Meine Freunde suchen“ kommunizieren können.

Hier klicken für die Erklärung für Apple iCloud (iPhone)