logotype

Herzlich   willkommen   auf   der   Homepage   unserer   Blonser   Pfarre!

Blons ist zwar die kleinste Gemeinde im Großen Walsertal (Vorarlberg, Österreich). Sie erlangte aber durch die Lawinenkatastrophe im Jahr 1954 mit 57 Toten traurige Berühmtheit. Das leidgeprüfte Dorf erfuhr damals von überall her selbstlose Hilfe. Und das Vertrauen in Gott blieb ungebrochen. Davon zeugt der Satz, der damals an den Fuß des Lawinenkreuzes angebracht wurde: „Denen, die Gott lieben, gereicht alles zum Guten“. Die Liebe zu Gott und zum Nächsten sind auch heute noch die  Grundpfeiler unserer Pfarre. Ihnen dienen schlussendlich all unsere Gremien, darunter der PGR und PKR, die sich für die verschiedensten Belange der Pfarre und ihrer Menschen einsetzen. Dass unser barockes Gotteshaus kürzlich restauriert wurde und gleichzeitig im denkmalgeschützten Pfarrhof eine sechsköpfige kurdische Flüchtlingsfamilie ein Zuhause fand, sind äußere Zeichen dafür.

Seit Gründung der Pfarre im Jahre 1689 versehen Patres aus dem Kloster Einsiedeln in der Schweiz den seelsorglichen Dienst. Wir bilden mit den benachbarten Pfarren St. Gerold und Thüringerberg einen lebendigen Pfarrverband. Überzeugen Sie sich davon, indem Sie einen Blick in unser Pfarrblatt werfen.

Danke, dass Sie unsere Homepage besucht haben. Ihnen persönlich alles Liebe und Gute - im Wissen, „dass denen, die Gott lieben, alles zum Besten gereicht“.

P. Christoph Müller

 


Patrozinium am 8. Dezember 2014

 

 

Erntedank 12.Oktober 2014 

  

 Nach der Innenrenovierung erstrahlt die Kirche in neuem Glanz.

 

 

Pfarrer

 

Pater Christoph Müller 

Haus Nr. 50, 6723 Blons

Tel.Nr.  05553/8102-670

email. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

P. Christoph gehört zur Gemeinschaft des Klosters Einsiedeln. Diesem Schweizer Kloster vermachte der 

Hl. Gerold seine Güter im Großen Walsertal. Das ist der Grund, warum Benediktiner aus Einsiedeln heute 

noch die Pfarren Blons und St. Gerold betreuen.


Gottesdienstzeiten:

abwechselnd im zweiwöchigen Rhythmus (genaue Gottesdienste entnehmen Sie bitte der Agenda im aktuellen Pfarrblatt auf dieser Homepage)

Sonntag 8:45 Uhr

Samstag 19:30 Uhr

 

Rosenkranz:

jeden zweiten Sonntag um 8:45 Uhr 


 

Pfarrgemeinderat

v.l.n.r.: Simone Nigsch, Susanne Hostenkamp (2. Stlv.Vorsitzende), Kornelia Domig, Marie-Claire Rützler, 
Silvia Türtscher (1.Stlv. Vorsitzende),  Conny Bickel (Schriftführerin), Jutta Erhart, Erika Erhart 

 

 


 

Pfarrkirchenrat

v.l.n.r.: Cornelia Studer, Pater Christoph (Pfarrer), Erich Kaufmann, Heinz Türtscher,
Erika Erhart, Maria Ganahl, Silvia Stark, Patrik Dobler                                           

  


 

Unsere   Ministranten

Unsere 19 Ministrantinnen und Ministranten verrichten einen wichtigen Dienst!

 

Dieter Pfister, Klara Erhart, Michelle Türtscher, Johannes Kaufmann, Chiara Studer, Raphael Legat, Angelika Kaufmann,

Marian Nigsch, Adrian Erhart, Anja Türtscher, Jannik Tschann, Nina Hartmann, Katharina Legat, Johanna Pfister,

Elischa Rützler, Emanuel Studer, Lia Indira Jenny, Felix Nigsch, Joshua Rützler

 

Ministrantengebet

Herr Jesus Christus,

du hast uns zum Dienst am Altar gerufen.  

Du bist in unserer Mitte,

wenn die heiligen Geheimnisse gefeiert werden.

Du bist uns immer und überall nahe.

Wir sind bereit, uns für dich einzusetzen:

am Altar und in den Aufgaben unseres Lebens.

Hilf uns, immer der Sache Gottes zu dienen.

Bewahre uns vor allem Übel und lass uns

im Glauben wachsen und reifen.

Zeige jedem, was du mit ihm vorhast,

und mache uns bereit

deinem Willen gerne zu folgen. Amen

 


Der   Dorfkern   rund   um   die   Pfarrkirche   Blons   (Video)